Produkte und Leistungen:

Herstellung von Kunststofflacken zur Schaumstoffbeschichtung:

  • Zur Anwendung gelangen 1-K-PUR-basierte Kunststoffbeschichtungsmassen, die nach ihrer Trocknung elastische Oberflächenverhautungen (bis 600%) bilden.
  • Die farbliche Gestaltung kann individuell erfolgen.
     
  • Bestimmte Eigenschaftsanforderungen an die trockene Beschichtung, wie z. Bsp. Flammwidrigkeit, Wasserundurchlässig, oder Atmungsaktiv sind einstellbar.
     
  • Auftragetechnik: Luftspritzpistole (Lackierpistole)
     
  • Je nach Schaumstoffsubstrat ist die Applikation eines Primers (Sprühtechnik) nötig.
    Trocknung: Über Nacht bei Raumtemperatur.

___________________________________________________________________________________________

Lohnbeschichtung von Schaumstoffen:

Im Rahmen dieser Tätigkeit werden kundenseitig gestellte Schaumstoffsubstrate nach Vorgabe beschichtet.

  • Die Bearbeitung erfolgt nach vorheriger Musterfreigabe durch den Kunden.
     
  • Die Angebotserstellung erfolgt anhand einer vorherigen Musteranfertigung.

___________________________________________________________________________________________

Herstellung von Farblacken und Beschichtungssystemen zur Glasbeschichtung:

Unsere Glaslacke finden Anwendung zur Lackierung von Gläsern aller Art. Haushaltswarengläser, dekorative Gläser sowie Flacons können farblich individuell gestaltet werden. Die aufgebrachten Lacke sind spülmaschinentauglich.

  • Applikationsform: Lösemittellacke
     
  • Applikationstechnik: Sprühen, Tauchen, Pinseln.
     
  • Substratbehandlung: Vortempern, Lackapplikation, optional Einbrand oder Kalttrocknung.
     

Für den Bereich Hohlglaskörperbeschichtung, speziell Flaschenbeschichtung, werden in der Hauptsache Lösungspolymere zu Beschichtungszwecken appliziert.
Die Beschichtungen ermöglichen zum einen eine farbliche Gestaltung von ungefärbten transparenten Flaschen, zum anderen können sie zwecks Gewährleistung von Splitterschutz sowie Splitterschutz und Auslaufschutz herangezogen werden.

  • Applikationsform: Lösemittelsysteme

  • Applikationsform: Sprühen, Tauchen 

  • Substratbehandlung: individuell

  • Vortempern, Lackapplikation, optional Einbrand oder Kalttrocknung

___________________________________________________________________________________________

Entwicklungsbüro für externe Auftrageber:

Im Rahmen dieser Tätigkeit werden Produktinnovationen im Kundenauftrag bearbeitet bzw. in Kooperation mitbetreut. Es werden Themen vor allem aus der Bau-, Dach- und Textilbranche bearbeitet.

Unlängst wurde eine zur Veröffentlichung freigegebene Innovation mit einem regionalen Preis ausgezeichnet.

.

.

© 2014  ANJA-Beschichtungstechnik